Buchtipps zu Laurence Sterne

Laurence_Sterne_by_Sir_Joshua_Reynolds
Laurence Sterne: Werkausgabe.
Zum 250. Todestag von Laurence Sterne liegt nun eine dreibändige deutsche Werkausgabe vor, komplett übersetzt von Michael Walter. Der englisch-irische Schriftsteller gilt als Urvater des modernen Romans. Berühmt wurde er durch seine Romane „Leben und Ansichten des Tristram Shandy, Gentleman“ und „Eine empfindsame Reise durch Frankreich und Italien“. James Joyce bewunderte die beiden Romane. Herausragende Übersetzungsleistung von Michael Walter!
(Galiani, 1952 Seiten, 98 Euro)

Hans von Trotha: A Sentimental Journey. Laurence Sterne in Shandy Hall. Der Publizist und Kenner der englischen Geschichte hat sich auf die Spuren Sternes zwischen London und dessen Haus „Shandy Hall“ in Coxwold gemacht. Seine Reise durch Leben und Werk Sternes führt zu neuen, aktuellen Sichtweisen auf einen Menschen, der für Nietzsche „der freieste Schriftsteller aller Zeiten“ war. Goethe beschrieb ihn als den „schönsten Geist, der je gewirkt hat“. Sehr empfehlenswert!
(Wagenbach Verlag, 144 Seiten, 17 Euro)

Dieter Kaltwasser

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bücher

Kommentar verfassen - Achtung: Wenn du auf unserem Blog kommentierst, erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) übermittelt werden! Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s