Der Kutscher auf dem Leichenwagen

Um uns die Toten von Bartholomaeus Grill

Bartholomäus Grill: Um uns die Toten. Seine erste Begegnung mit dem Tod hat der Autor an einem kalten Februartag 1958: Ein Kutscher auf einem Leichenwagen holt die Leiche des drei Tage zuvor gestorbenen Großvaters zur Beerdigung ab. Ein halbes Jahrhundert später tritt der Tod am gleichen Ort noch einmal ins Bild: Ein Mann mit dunkler Sonnenbrille in einem langen Ledermantel, der unheilbar kranke Bruder des Autors nimmt Abschied für immer auf dem Weg nach Zürich zu den Sterbehelfern von Dignitas. Inmitten dieser beiden Ereignisse liegen die vielen Begegnungen des Autors mit den Gestalten des Todes, als Menschenschinder in Kriegen, Hungersnöten und Katastrophen; erzählt wird das Sterben der Mutter in der Trostlosigkeit einer Intensivstation. Das empfehlenswerte Buch ist kein Ratgeber zum Thema Sterben, aber eine sprachgewaltige Phänomenologie des Todes.

DK

Siedler Verlag 2014,  224 S., 19,99 € , ISBN: 978-3-8275-0029-8

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bücher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s